0049 174 35 999 88 rtekin2000@hotmail.com

Reconnective Healing® Fragen und Antworten

Was ist Reconnective Healing®?

Reconnective Healing® ist eine Form der Heilung, die uns bis jetzt nicht zur Verfügung stand und die Wiederverbindung mit der Fülle des Universums und unserer eigenen Essenz ermöglicht. Dies geschieht nicht nur durch eine neue Art von Heilfrequenzen, sondern möglicherweise durch eine komplett neue Bandbreite. Die reale Existenz dieser Frequenzen wurde sowohl durch praktisches Anwenden wie auch mittels Laboruntersuchungen deutlich gemacht. Reconnective Healing® ist keine Technik!

Es hat wenig mit Regeln und bestimmten Abläufen zu tun.

Es ist ein Zustand des Seins. Es wird ein Teil von Dir, Du wirst ein Teil der Heilung und somit für immer verändert.

Der Reconnective Healing® Praktiker sendet nicht, sondern empfängt vom Universum. Hierbei fungiert er als ein sog. Katalysator für die Heilgleichung und den Klienten.

Bedeutet dies, dass diese Technik besser ist als die Übrigen?

Natürlich nicht. Es geht nicht um die Frage, was besser oder schlechter ist, sondern um die Frage der Angemessenheit.

Reconnective Healing® steht uns jetzt als etwas Umfassenderes zur Verfügung, weil wir jetzt dafür bereit sind.

Wirkt Reconnective Healing® nur bei körperlichen Problemen oder auch bei mentalen Beschwerden?

Heilung bedeutet die Rückkehr zur Balance. Jedes beliebige Gesundheitsproblem ist stets eine Kombination aus körperlichen, mentalen, spirituellen und emotionalen Aspekten (und möglicherweise weiteren Aspekten, für die wir keine Namen haben). Unsere Einteilung in verschiedene Probleme geschieht einzig anhand der vorherrschenden Charakteristiken. Reconnective Healing® „behandelt“ keine spezifischen Probleme, sondern ermöglicht es, wieder in die Balance zu kommen.

Um die Frage auf den Punkt zu beantworten: Reconnective Healing® Sitzungen sind für jedes Krankheitsbild geeignet!

Was erwartet mich während einer Reconnective Healing® Sitzung? Wie kann ich mich darauf am besten vorbereiten? Was kann ich tun, damit die Sitzung möglichst effektiv ist?

Jede/r erlebt Reconnective Healing® auf eine einmalige Art und Weise. Oft passieren Heilungen während einer einzigen Sitzung, doch manchmal dauert es auch etwas länger.

„Wenn du Glück hast, wird deine Heilung so geschehen, wie du sie erhofft hast. Wenn du wirklich Glück hast, wird deine Heilung in einer Art und Weise geschehen, die du dir nicht einmal erträumen konntest – auf eine Art und Weise, die das Universum speziell für dich vorsieht.“                                                                                                                      Eric Pearl

Heilung kann in beliebiger Weise geschehen. Die beste Art und Weise eine Heilung zuzulassen, ist das Einnehmen einer erwartungsvollen inneren Haltung, ohne sich jedoch auf bestimmte Erwartungen oder Ereignisse zu versteifen. Lege dich auf die Massagebank, schließe deine Augen, entspanne dich und beobachte einfach. Werde sowohl zum Beobachter, wie auch zum Beobachteten.

Lasse alle Gedanken einfach vorbeiziehen und beobachte, wenn sich etwas bemerkbar macht sowie wenn sich nichts bemerkbar macht. Liege einfach da und lass alles los, als ob du dir eine unerwartete Erholungspause gönnst.

Wie viele Sitzungen werde ich benötigen? Wie lange dauert es, bis sich eine Heilung einstellt?

Eine Sitzung – oder vielleicht auch nur ein Teil einer Sitzung – könnte durchaus ausreichen. Grundsätzlich wird jedoch empfohlen, sich auf bis zu drei Sitzungen einzustellen. Obwohl alle Sitzungen in sich speziell sind, wird oft berichtet, dass während der dritten Sitzung etwas ganz Spezielles geschieht.

Heilung geschieht in einem einzigen Augenblick. Was „Zeit“ braucht ist der Entschluss der Person, die Heilung zu akzeptieren. Wenn du nach deiner ersten, zweiten oder dritten Sitzung alles erhalten hast, wonach du gesucht hast, ist es an der Zeit loszulassen und die Umstände auf ihre Weise entfalten zu lassen.

Die einzigen Gründe, warum mehr als drei Sitzungen in Betracht gezogen werden können sind:

  • a) wenn du dich in einer neuen Situation wieder findest bzw. ein neues Problem hast;
    oder
  • b) wenn du während den vergangenen drei Sitzungen eine eindeutige, nachweisbare und ständige Besserung erlebt hast und es scheint, dass noch ein paar weitere Sitzungen nötig sind. Reconnective Healing® ist nicht geeignet für regelmäßige Besuche oder als „Seelenbalsam“.

Es ist nicht nötig, dass du wöchentlich oder mit einer sonstigen Regelmäßigkeit zu einer Sitzung kommst. Nachdem du deine Sitzung(en) erlebt hast, wird dir dein Wandel, deine Heilung, deine Entwicklung zuteil. Niemand kann sie dir jemals wieder wegnehmen.

Gibt es eine Garantie für eine Heilung durch Reconnective Healing®?

Eine Heilung ist nichts anderes als die Wiederherstellung von Gleichgewicht in Deinem Leben. Als Menschen sind wir Individuen und haben damit auch unterschiedliche Missionen und unterschiedliche Wege zu gehen.

Ein wichtiges Konzept, welches hier verstanden werden sollte ist, wie schon oben erwähnt, dass drei Patienten die mit derselben Diagnose und denselben Symptomen zu Heilungssitzungen kommen, drei verschiedene Resultate erhalten werden.

Obwohl sehr viele Menschen körperliche Veränderungen wahrnehmen, die sich sofort und dauerhaft einstellen, gibt es in seltenen Fällen Personen, die anfänglich keine erkennbaren Ergebnisse erzielen. Viele tun es nach einigen Tagen oder Wochen. Manche werden es vielleicht aber auch nicht tun. Die meisten Heilungen scheinen dauerhaft. Manche zeigen sich sofort, manche ergeben sich über eine bestimmte Zeitspanne. In beinahe allen Fällen wird dir die Heilung zuteil und bleibt mit dir.

Du verstehst, dass eine Heilung also nicht garantiert werden kann. Jedoch geschehen sehr oft körperliche Heilungen, immer jedoch spirituelle Öffnungen und Einsichten, die durchaus das Leben verändern werden in Richtung einer Verbesserung, sei es mental, emotional, spirituell oder körperlich.

Wenn eine körperliche Heilung an der Reihe ist, dann geschieht sie; wenn aber erst mal die seelische Ursache behoben werden soll, dann geschieht dies zuerst. Die Heilfrequenzen können nicht gelenkt werden, sie verfügen über eine universelle Intelligenz, die über unser Vorstellungsvermögen hinausgeht. Menschen werden an Themen herangeführt, die für sie dran sind, manche können dieses Neue wahrnehmen, andere kommen während der Heilbehandlung mit ihrem höheren Selbst in Kontakt und sehr selten findet im ersten Moment nichts bemerkbares statt, wobei meist auch hier nach und nach etwas in Gang kommen wird. Diese universelle Energie findet auf jeden Fall den Ort und das Thema, wo sie gerade am meisten benötigt wird.